KÜNSTLICHE INTELLIGENZ / DIGITALISIERUNG / SOCIAL MEDIA

Kostet KÜNSTLICHE INTELLIGENZ Arbeitsplätze?

Viel wird über die Digitalisierung philosophiert und gestritten. Die inflationäre Verwendung des Begriffes künstliche Intelligenz hat dieses Feld zusätzlich emotional aufgeladen und fast jeder hat eine andere Vorstellung davon.

Die einen sehen künstliche Intelligenz als Erlösung für die Menschheit, andere fürchten sich vor einer Machtübernahme der Maschinen. Künstliche Intelligenz wird sich in vielen Bereichen durchsetzen, weil sie einen entscheidenden ökonomischen Faktor aufweist: Sie verbilligt Prognosen. Im Unterschied zur „Datenverarbeitung“ schaut küns6tliche Intelligenz in die Zukunft. Sie kann die Bewegung eines Autos prognostizieren. Künstliche Intelligenz kann auch diagnostizieren. Sie kann Millionen von Bildern nach Krebsanzeichen und anderen Krankheiten durchsuchen. Die prognostische und diagnostische Kompetenz erleichtert die Entwicklung komplexer Systeme wie z. B. Verkehr, Rohstoffkreisläufe, Produktionsabläufe uvm.

Sie assistiert bei der Entwicklung von Städten und der Erhaltung der Gesundheit von Millionen von Menschen. Aufgrund der Prognosen fordert die künstliche Intelligenz uns heraus, die Zukunftskriterien zu verbessern. Die Krise in den sozialen Medien zeigt uns, dass es nicht reicht, Algorithmen zu entwickeln, da diese hauptsächlich Folgeschäden nach sich ziehen.

Menschliche Kommunikation ist auf Vertrauen, Gegenseitigkeit und Langsamkeit angewiesen. Künstliche Intelligenz nimmt keine Arbeitsplätze, sondern sie bringt neue Arbeitsplätze in den verschiedensten Bereichen hervor. In den nächsten Jahren wird der neue Mobilfunkstandard 5G durchstarten. Hier geht es gar nicht um die Telefonie, sondern um Breitband und Datenverarbeitung. 5G wird der Kanal sein, auf dem intelligente Geräte miteinander kommunizieren. Der Kühlschrank meldet sich, wenn Nachschub gefordert ist, autonomes Fahren wird erst dadurch möglich sein und all das in Echtzeit.

Entmündigt uns die künstliche Intelligenz?

MARK CUBAN

“Artificial Intelligence, deep learning, machine learning — whatever you’re doing if you don’t understand it — learn it. Because otherwise you’re going to be a dinosaur within 3 years”

Überblick der Kurse

Seminaranfrage

Kein passendes Seminar oder Termin?

Das IPW und seine Expertinnen und Experten steht natürlich jederzeit für Kurs- und Seminaranfragen zur Verfügung. Ganz egal ob Kleingruppen, Firmenevents oder andere Anforderungen – wir erarbeiten gemeinsam mit Dir das passende Angebot. Schick uns einfach eine Anfrage!

Seminaranfrage stellen